Veränderung

Denn tatsächlich ist unsere Persönlichkeit nicht in Stein gemeißelt. Sie ändert sich. Selten von jetzt auf gleich und selten von einem Extrem zum anderen, aber eben auch selten gar nicht. Denn die Situationen, die wir erleben, wirken auf uns zurück. Die Menschen, auf die wir treffen, prägen uns ebenso, wie wir unsere Mitmenschen prägen. Und unser Lebensweg eröffnet uns weitere Chancen und Herausforderungen, die uns verschlossen oder von denen wir verschont geblieben wären, hätten wir einen anderen Weg eingeschlagen.

Jule Specht in der Psychologie Heute, Heft Juli 2018

Ist das nicht fantastisch?
Zurückblicken und Änderungen sehen, sich im besten Falle an ihnen erfreuen.
Die noch nicht erkennbaren Wege der Zukunft vage wahrnehmen und sich freuen, was auf ihnen noch alles geschieht, welche Veränderungen sie mit sich bringen.

Freuen am Wachsen und freuen auf das Weiterwachsen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.