Alles hat seine Zeit

Ein jegliches hat seine Zeit, und alles Vorhaben unter dem Himmel hat seine Stunde
Prediger 3, 1

Erwachsen werden hat seine Zeit,
Eltern werden hat seine Zeit,
das Älterwerden der Eltern hat seine Zeit…

Gesprächsinhalte.
Irgendwann haben sie sich geändert, schleichend und unbemerkt.

Ausbildung, das Ankommen im Beruf, Stellenwechsel, Zukunftsperspektiven, Wohnorte, Beziehungen, Hochzeiten.

Sie wurden abgelöst von sesshaft Werden, Kinder in die Welt setzen, ersten Ehekrisen und -trennungen, Hausbau oder Wohnungskauf, Urlaubsorten, Autokäufen.
Dominierend waren hier die Kinder, die Entwicklung der Kinder, die Sorgen, die Freuden, die Besonderheiten.

Das ist auch immer noch da, das Gesprächsthema Nachwuchs.
Aber bei immer mehr Freunden schleicht sich das Älterwerden der Eltern ein und die damit verbundenen Sorgen, Gedanken und Aufgaben.

Krebs, Parkinson, Demenz, Pflege, Tod, zurückgebliebene Elternteile, Beerdigungen und die damit verbundenen Gefühlskomplikationen und Trauerphasen werden kommuniziert und mitgetragen. Dies wirft auch immer wieder auf die eigene Familie zurück und bringt den sorgenvollen Blick in die Zukunft mit sich.
Wie wird es weitergehen?
Wie wird man sein Leben darauf ausrichten, wie das Ganze verarbeiten können?
Wie wird sich die Beziehung zu den Geschwistern ändern, wenn die Eltern nicht mehr da sind?

Nicht zuletzt denkt man weiter.
Wie wird man selbst seinen sogenannten Lebensabend verbringen?
Wie werden unsere Kinder über uns sprechen?
Wie gebrechlich werden wir sein?
Wie „fit im Kopf“ sind wir dann noch?
Wo leben wir?
Sind wir glücklich?

Niemand kann diese Fragen beantworten.
Diese Antworten wird die Zeit mit sich bringen.
Unweigerlich.

Es ist gut so, dass man darüber redet mit dem Partner, mit Freunden.
Denn dann wird man auch in den akuten Situationen reden können und sich aufgefangen fühlen.
Und so beruhigt kann man wieder ins Jetzt zurückkehren und das Leben leben.
Denn es ist schön, das Leben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.